Menü überspringen
Elisabeth Wiesinger
Scharten bzw. Wallern Evang. † 01.06.2021 « zurück
Kondolenzbuch für
Elisabeth Wiesinger
Scharten bzw. Wallern Evang.
† 01.06.2021
Lösung bitte im Feld daneben eingeben
   


Sollten Sie im Rahmen dieses Kondolenzbuchs persönliche Daten (z.B. Ihren Namen) angeben, sind diese im Kondolenzbuch für alle Besucher der Website sichtbar. Diese Daten werden in keiner Weise von uns für andere Zwecke (weiter-) verarbeitet. Diese Daten werden gemäß Art 6 Abs 1 lit a DSGVO aufgrund Ihrer Einwilligung rechtmäßig erhoben. Zur Löschung eines Eintrags wenden Sie sich bitte an folgende E-Mail-Adresse: .
Nähere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Weiterblättern >
Susi Hemedinger
Liebe Trauerfamilie!

Plötzlich bist du nicht mehr da.
Und niemand kann es verstehen.
Doch im Herzen bleibst du uns sehr nah.
Bei allen Schritten, die wir nun gehen.
Jetzt ruhe sanft und habe Frieden, denke immer daran, dass alle dich lieben.
Es ist schwer die richtigen Worte zu finden, doch möchten wir wissen lassen, dass wir euch in Gedanken nahe sind.
Wir wünschen euch viel Kraft in dieser schweren Zeit!


Pfiati Liesi!
Susi u. Peter
geschrieben am 02.06.2021
Seite 2
Hermi Platzner
Fürchte dich nicht , denn ich habe dich erlöst , ich habe dich bei deinem Namen gerufen , du bist mein !

Jes. 43,1

Ruhe sanft ! Hermi Platzner
geschrieben am 02.06.2021
Seite 3
Familie Möseneder
Das Schönste, was ein Mensch hinterlassen kann, ist ein Lächeln im Gesicht derjenigen, die an dich denken.

Pfiati Liesi

Kurt + Elfi +'Josef
geschrieben am 02.06.2021
Seite 4
Renate und Ferdinand Prenneiß
Liebe Trauerfamilie!

Es weht der Wind ein Blatt vom Baum,
von vielen Blättern eines.
Das eine Blatt man merkt es kaum,
denn eines ist ja keines.

Doch dieses eine Blatt allein
war Teil von unserem Leben.
Drum wird dies eine Blatt allein
uns immer wieder fehlen.

Vertraut auf Eure Erinnerungen - sie bleiben unvergesslich!

In Gedanken und im Gebet denken wir an euch und wünschen viel Kraft in dieser schweren Zeit!
Unsere aufrichtige Anteilnahme!
Renate u. Ferdinand
geschrieben am 03.06.2021
Seite 5
Hilda und Leopold Greinegger

Es gibt eine Zeit der Freude,
eine Zeit der Stille,
eine Zeit des Schmerzes,
eine Zeit der Trauer und
eine Zeit der Erinnerung.

Hoffnung ist das Licht in der
Dunkelheit,
Vorausgehen ist der Schritt
in die Ewigkeit,
in der wir uns Wiedersehen.

Pfiat di Lisi
geschrieben am 03.06.2021
Seite 6
Helga und Franz Stadlbauer
Liebe Trauerfamilie!

Wir möchten euch zum Tod eurer Mutter, Schwieger-, Groß- und Urgroßmutter unser tief empfundenes Beileid ausdrücken. Sie hinterlässt sicherlich eine große Lücke in eurem Leben, aber in euren Erinnerungen wird sie immer weiterleben und ihr werdet die vielen schönen Stunden, die ihr mit ihr verbracht habt, nie vergessen.

Franz und Helga Stadlbauer
geschrieben am 03.06.2021
Seite 7
Maria Brunmair


Liebe Trauerfamilie


Der Tod eines geliebten Menschen ist die Rückgabe einer Kostbarkeit, die uns der liebe Gott nur geborgt hat.

Pfiat di Elisabeth



geschrieben am 03.06.2021
Seite 8
Eva & Herbert Klausmayer
Liebe Trauerfamilie!

Mit jeder Faser unseres Herzens wehren wir uns gegen das, was geschehen ist. Jeder unserer Gedanken lehnt sich dagegen auf.
Wir fühlen uns wie ein kleines Boot, das ziellos auf dem Wasser treibt, auf einem Meer endloser Traurigkeit.
Was die Mutter aus Liebe, uns gegeben, dafür ist jeder Dank zu
klein.

Möge euch die Erinnerung an eure Mutter, Oma und Uroma für immer begleiten und in schwierigen Zeiten wie ein wärmender Sonnenstrahl erfreuen.

Eva und Herbert
geschrieben am 04.06.2021
Seite 9
Edith und Josef


Menschen die wir lieben,
bleiben für immer,
denn sie hinterlassen ihre Spuren
in unseren Herzen.


Wir wünschen euch viel Kraft in
dieser schweren Zeit.


Aufrichtige Anteilnahme!


Wir werden dich nie vergessen!

Edith und Josef
geschrieben am 05.06.2021
Seite 10
Johanna Wögerbauer, Harald Wögerbauer
Liebe Fam. Wiesinger, liebe Trauerfamilie!

Unser Kennenlernen war zwar kurz, aber immer mit einem Lächeln im Gesicht und so werden wir eure Mutter in Erinnerung behalten. Wünschen euch viel Kraft in den schweren Stunden! Unser Aufrichtiges Beileid Johanna Wögerbauer und Harald Wögerbauer
geschrieben am 05.06.2021
Seite 11
Fam. Wögerbauer Andreas
Lieber Hermann, liebe Trauerfamilie!

Von dem Menschen, den du geliebt hast, wird immer etwas in euren Herzen zurückbleiben: Etwas von seinen Träumen, etwas von seinen Hoffnungen, etwas von seinem Leben, alles von ihrer Liebe.
Erinnerungen, die man tief im Herzen besitzt, kann einem keiner nehmen, auch nicht der Tod.
Sie hat viele Spuren der Liebe und Fürsorge hinterlassen und die Erinnerung an all das Schöne mit ihr wird stets in euch lebendig sein.
Es ist egal, zu welchen Zeitpunkt man einen geliebten Menschen verliert, es ist immer zu früh und es tut immer weh. Lieber Hermann, wir möchten dir und deiner Familie unser aufrichtiges Beileid und Mitgefühl ausdrücken. Sandra & Andi
geschrieben am 05.06.2021
Seite 12
Thomas, Jenny und Damien Lehner
Liebe Trauerfamilie,

Zum Verlust schicken wir viel Kraft für die dunklen Tage der Trauer. Von ganzen Herzen wünschen wir Euch, dass sich die schweren Tage bald in schöne Erinnerungen auflösen.

Lisi Deine Fröhlichkeit wird immer bei uns bleiben.
geschrieben am 05.06.2021
Seite 13
Regina und Thomas Lettner
Unser Leben ist in Gottes Hand.
Wenn es sein Wille ist,
dann trauert nicht um mich,
sondern gedenkt meiner in Liebe.

Möge Euch die Erinnerung an Eure Mutter begleiten wie ein wärmende Sonnenstrahl.
geschrieben am 07.06.2021
Seite 14
Claudia Mülleder
Die Blätter fallen. Fallen wie von weit,
als welkten in den Himmeln ferne Gärten;
Sie fallen mit verneinender Gebärde.
Und in den Nächten fällt die schwere Erde
aus allen Sternen in die Einsamkeit.
Wir alle fallen. Diese Hand da fällt.
Und sieh dir andre an: es ist in allen.
Und doch ist Einer, welcher dieses Fallen
unendlich sanft in seinen Händen hält.


Wortlos....


Claudia, Nina-Marie, Anna-Lena, Emma-Sophie & Jonas
geschrieben am 07.06.2021
Seite 15
Rupert Niedl
Jesus sagte zu ihm (Thomas):
Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben;
niemand kommt zum Vater außer durch mich.
Joh 14,6

Lisi wünsche ich das Ankommen bei Gott.
Euch der Familie wünsche ich neben der Trauer auch die Dankbarkeit für eure Mutter, Oma und Uroma.
geschrieben am 10.06.2021
Seite 16
Suche (Name, Ort)
Jahrtage
Aktuelles

Fingerabdruckschmuck

Erinnerungen
fürs Leben

Natur Urnenwiese
Trauer braucht Ohren, die zuhören...
Augen, die weit sehen...
Hände, die helfen...
und Lippen, die Wege weisen
Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Benutzererfahrung unserer Website zu verbessern, Webbesuche zu analysieren und Inhalte zu personalisieren. akzeptieren Mehr Infos