Menü überspringen
Hans Gruber
Pollham † 18.05.2013 « zurück
Kondolenzbuch für
Hans Gruber
Pollham
† 18.05.2013
Lösung bitte im Feld daneben eingeben
   


Sollten Sie im Rahmen dieses Kondolenzbuchs persönliche Daten (z.B. Ihren Namen) angeben, sind diese im Kondolenzbuch für alle Besucher der Website sichtbar. Diese Daten werden in keiner Weise von uns für andere Zwecke (weiter-) verarbeitet. Diese Daten werden gemäß Art 6 Abs 1 lit a DSGVO aufgrund Ihrer Einwilligung rechtmäßig erhoben. Zur Löschung eines Eintrags wenden Sie sich bitte an folgende E-Mail-Adresse: .
Nähere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Weiterblättern >
Auguste Loimair
Auch wenn ich Sie nicht kenne, macht mich ein Tod eines so jungen Mensc´hen sehr traurig!

Aber Gott weiss was er tut, auch wenn wir es nicht verstehen! Ich habe meinen Mann nach 30ig jähriger Ehe mit 66 Jahren an Gott zurückgeben müssen!

Wir können unsere Lieben in keine besseren Hände als in die Hände Gottes zurückgeben!

Viel Kraft in dieser schweren Zeit
Gusti Loimair, Wien
geschrieben am 28.04.2014
Seite 2
Hubert u. Anni Danreiter
Das Leben ist Gottes Zeit mit uns

Auch wir möchten unser innigstes Beileid ausdrücken

Hubert u. Anni
geschrieben am 28.04.2014
Seite 3
Erni u. Heinrich Kliemstein
Du hast einen vertrauten Menschen
viele Jahre in seiner Krankheit begleitet.
Du hast seine Klagen angehört,
hast seine Hand gehalten,
hast ihn getröstet und ihn ermutigt.
Jetzt wurde er erlöst
von seinen Schmerzen.
Du warst ihm stets nahe
in seinen schweren Stunden.
Das gibt dir wieder neue Kraft.

Liebe Maria!
Wir wünschen dir und deinen Töchtern
viel Kraft in dieser schweren Zeit.
geschrieben am 28.04.2014
Seite 4
Renhardt Versicherungsmakler GmbH
Wir sind sehr betroffen von der Nachtricht, dass Hans verstorben ist.
In Gedanken sind wir bei Euch und sprechen Euch hiermit unser aufrichtes Beileid aus.

Nach der Zeit der Tränen und der tiefen Trauer bleibt die Erinnerung.
Die Erinnerung ist unsterblich und gibt uns Trost und Kraft.
geschrieben am 28.04.2014
Seite 5
Ursula undErich Weidinger
Was ein Mensch an Gutem in die Welt hinausgibt, geht nicht verloren.

Albert Schweitzer

Vertraut auf eure Erinnerungen - sie bleiben unvergesslich.
Vertraut auf eure Liebe - sie gibt euch Kraft und Zuversicht.
Vertraut auf die Zeit - sie lindert den Schmerz und lässt die Freude wiederkommen.
Liebe Maria, wir wünschen Euch für die nächste Zeit viel Kraft. Unser aufrichtiges Beileid!
geschrieben am 28.04.2014
Seite 6
Edith Pennetzdorfer
Der Tod eines geliebten Menschen
ist das Zurückgeben einer Kostbarkeit,
die Gott uns geliehen hat.

Als die Kraft zu Ende ging,
war`s kein Sterben sondern Erlösung.

Liebe Maria, ich wünsche dir und deinen Töchtern viel Kraft und Gottes Segen.
geschrieben am 28.04.2014
Seite 7
Familie Forsthofer


Wenn man einen
geliebten Menschen verliert,
gewinnt man einen
Schutzengel dazu.

Liebe Maria wir wünschen dir viel Kraft.
geschrieben am 28.04.2014
Seite 8
Suche (Name, Ort)
Jahrtage
Aktuelles
Natur Urnenwiese
Trauer braucht Ohren, die zuhören...
Augen, die weit sehen...
Hände, die helfen...
und Lippen, die Wege weisen
Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Benutzererfahrung unserer Website zu verbessern, Webbesuche zu analysieren und Inhalte zu personalisieren. akzeptieren Mehr Infos